„Anstoß – Ein Buch für jeden Schulanfänger“ 2017

Aktion der Nürnberger Stadtbibliothek

Bereits zum neunten Mal bekamen am 05.07.2017 Schulanfänger im Rahmen der Aktion „Anstoß – Ein Buch für jeden Schulanfänger“ ein Erstlesebuch geschenkt.


Der Bürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Klemens Gsell, stellt das Buch „Achtung, die Motz-Monster kommen“ vor.

Mit dieser Aktion leistet die Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg einen wichtigen Beitrag, die Leselust von Kindern zu fördern und damit einen guten Start für den weiteren Bildungsweg zu ermöglichen.

Dana Becker, Stiftungsvorstand der Manfred Lochner Stiftung, HypoVereinsbank, zusammen mit den Erstklässlerinnen und Erstklässlern

Finanzielle Unterstützung erhält die Aktion „Anstoß – Ein Buch für jeden Schulanfänger“ vom Verein für Deutsche Sprache e.V., der Geld aus der Manfred Lochner Stiftung in dieses Leseförderprojekt investiert. Der Stiftungszweck der Manfred Lochner Stiftung sieht neben der Förderung der politischen Bildung auch den Erhalt der deutschen Sprache vor.

Das Projekt „Anstoß“ kann mit Spenden an die Manfred Lochner-Stiftung unterstützt werden:

Manfred Lochner-Stiftung, IBAN: DE44760200700382516249, Verwendungszweck: „Anstoß“

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung des Bildungscampus Nürnberg